Start

IBOSAFE™ | Besiege die Sucht

Ibogain ist ein Indolalkaloid, das aus der Wurzelrinde des afrikanischen Baumes Tabernanthe Iboga isoliert wurde. Es ist bekannt, dass es das Long-QT-Syndrom (LQTS) verursacht – eine gefährliche Erkrankung, die zu Herzrhythmusstörungen und Tod führen kann. Das Risiko ist jedoch überschaubar. Dr. Bruno Chaves aus Brasilien hat über 1.200 Behandlungen mit Ibogaine im Krankenhaus ohne ein einziges unerwünschtes Ereignis durchgeführt. 62% der Behandelten sind langfristig abstinent.